Inmitten südlicher Pflanzenpracht und von hohen Bergen abgeschirmt, mischen sich in Meran die Moderne mit dem Glanz der alten k u. k Vergangenheit.

Meran, zweitgrößte Stadt Südtirols, ist unbestritten der Fremdenverkehrs-Renommierort des Landes. Gegen den kalten Norden durch hohe, steile Berge geschützt, öffnet sich Meran wie ein Amphitheater zum Licht und zur Wärme des Südens hin. Den Ruf des angestaubten Kurorts hat Meran konsequent abgeschüttelt: mit neuen Attraktionen, jungem Leben für neugierige, unternehmungslustige Urlauber.

Stadtführung durch die historische Altstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Nikolaus-Pfarrkirche, dem Jugendstil-Kurhaus, Laubengasse, die Flanierpromenaden:

  • Dauer 2 Stunden. Kosten: € 150 pro Gruppe bis 25 Personen

Für den zusätzlichen Besuch der herrlichen Gärten von Schloss Trauttmansdorff oder der Nachbardörfer Tirol oder Schenna mit den Burgen und Museen sollten Sie mindestens weitere zwei Stunden einplanen.

  • Dauer: Halbtagesausflug 4 Stunden, Kosten 200 € pro Gruppe
  • Dauer: Tagesausflug 8 Stunden, Kosten 280 € pro Gruppe
Meran